kurz & knapp

IMG_5778
(c) kaschpar
Advertisements

13 Gedanken zu “kurz & knapp

  1. speedhiking 13. Juli 2016 / 23:06

    Das wäre schön: Ein Schrebergarten in einer Schrebergartenkolonie, wo alle anderen Schrebergärtner von Aliens entführt worden sind und einem also nicht auf die Nerven gehen können mit zu viel Nähe, zu viel Vorschriften und zu viel Sozialstress. Schön wäre das, weil ich bin durchaus ein Anhänger der Schrebergartenidee und liebe alles Grüne, allein schon der Möglichkeit des Möhrenanbaus halber (Sie wissen schon)!

    Gefällt 2 Personen

    • kaschpar 14. Juli 2016 / 06:27

      Und alle Zäune und Grenzen dazwischen werden abgebaut und es gibt einen riesigen großen Schrebergarten wo man alles pflanzen darf was man will und einen Spielplatz mit einer Schaukel…

      Gefällt 2 Personen

  2. speedhiking 14. Juli 2016 / 19:17

    In Freudenstadt hatte ich mal einen (nicht Freude- sondern) Freundlichkeits_schock, als (nach 10 Jahren Berlin sowas nicht mehr gewohnt) in einem Schreibwarenladen aber sowas von unmittelbar nach meinem Eintreten eine (für mein Berliner Empfinden) absolut surreal über_freundliche Verkäuferin auf mich zugeschossen kam und freu_n_dlichst nach meinen Wünschen fragte.

    Gefällt 1 Person

kommen_tiere!?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s